GMG OpenColor: Leistungsstarkes Farbmanagement für den Verpackungsdruck

Im Verpackungsdruck kann aufgrund unterschiedlicher Drucktechnologien, Medientypen und Druckbedingungen üblicherweise nicht auf Industriestandards zurückgegriffen werden. Das konsistente Erscheinungsbild einer Marke in einem angemessenen Zeitaufwand zu erreichen wird so zu einer echten Herausforderung. GMG OpenColor arbeitet mit einem spektralen Berechnungsmodell und kann das Zusammenspiel von Prozess, Substrat und Übereinanderdruck präzise vorhersagen. Mit dieser patentierten Technologie können einfach und schnell hochwertige Farbprofile für Hausstandards erstellt und somit zeitintensive Korrekturschleifen an der Maschine vermieden werden.


Präzise Vorhersagen mit Spektraldaten


Das patentierte Berechnungsmodell liefert farbverbindliche Vorhersagen – auch ohne Testcharts. Neben den Farbdaten werden auch Druckverfahren, Substrat und die Farbreihenfolge berücksichtigt. Wird ein Parameter geändert, kann GMG OpenColor ohne weiteren Andruck ein neues Profil berechnen, was bedeutende Zeit, Aufwände und damit Kosten einspart.


Alle Farben an einem Ort

Dank zentraler Datenverwaltung und Schnittstellen zu gängigen Farbdatenbanken geht das Erstellen von Farbprofilen zügig von der Hand. Auch Konvertierungen in PDF-Editoren lassen sich mit wenigen Klicks umsetzen. Der Verwaltungsaufwand ist viel geringer. Das spart Zeit und hilft, Fehler zu vermeiden. Denn egal ob Proof oder Konvertierung, das Profil bezieht sich immer auf dieselbe Quelle.


Halbton- oder Rasterproof?


In Kombination mit GMG ColorProof können Multicolor- Proofprofile dynamisch anhand der verwendeten Farben in der Druckdatei berechnet werden. Problematische Bereiche wie Moirés oder falsche Überfüllungseinstellungen werden mithilfe von Rasterprofilen sichtbar und können vor Anlauf der Maschine optimiert werden.


Eine gemeinsame Basis für Proof und Separation

GMG OpenColor berechnet sowohl Proofprofile als auch Separationsprofile, die mit GMG ColorServer verwendet werden können. Auch GMG ColorPlugin für Adobe Photoshop arbeitet mit diesen Profilen. So lassen sich CMYK-Kanäle mühelos durch Sonderfarbkanäle ersetzen und umrechnen. GMG OpenColor gibt Ihnen die Flexibilität, die Sie wünschen, und die Sicherheit, die Sie brauchen.


Vielfach ausgezeichnete Lösung


"This product gives printers the freedom to mix their own ink sets and make color separations using the maximum color space. GMG OpenColor produces accurate colors in proof and print."

Fazit des Komitees der European Digital Press Association, 2017 | GMG OpenColor: Gewinner der EDP Awards 



Erfolgsgeschichten

Lesen Sie hier aktuelle Erfolgsgeschichten zu GMG OpenColor. 

Prozessstandardisierung im Verpackungsdruck >

Workshops und Webinare

Die GMG Academy bietet passgenaue Workshops und Webinare an um Ihnen den Einsatz von GMG OpenColor so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. 

Schauen Sie in unser Angebot >

Support & Download Center

Hier finden Sie Informationen und Dienstprogramme zum Download. Bei technischen Fragen und Problemen steht Ihnen unser kompetenter Support gerne zur Verfügung.

Zum GMG Support >

Zum Download Center >